Main Data
Author: Daniel Neufang
Title: Krieg der Adler Die Prophezeiung der Götter
Publisher: Books on Demand
ISBN/ISSN: 9783756876747
Edition: 1
Price: CHF 5.30
Publication date: 01/01/2022
Content
Category: Historical novels and short stories
Language: German
Technical Data
Pages: 280
Copy protection: Wasserzeichen
Devices: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: ePUB
Table of contents
Santiago de Cuba 1519. Zum Generalkapitän der Erkundungsflotte ernannt, bricht Hernan Cortes zusammen mit seinem Freund Miguel De Ruiz, fünfhundert Mann Besatzung und neun Schiffen auf, um weiter nach Westen vorzudringen. Die Mission ist gezeichnet von unvorhersehbaren Komplikationen und Verlusten. Als die Conquistadoren die Küste von Ulua erreichen, sind sie in dem Glauben allein zu sein und schlagen ihr Lager auf, bis die Gesandten des Aztekenherrschers Moctezuma erscheinen. Zwei Kulturen treffen aufeinander, deren Wert-, Lebens- und Glaubensvorstellungen nicht unterschiedlicher sein könnten. Um die Fremden, welche die Azteken für Boten ihrer Götter halten, von ihrer Hauptstadt Tenochtitlan fernzuhalten, versuchen sie mit den Spaniern eine Allianz zu schließen. Wird ihr Plan von Erfolg gekrönt sein oder die Gier nach Gold, Reichtum und Ansehen siegen?

Daniel Neufang wurde 1981 in Rheinland-Pfalz geboren, seine Familie stammte jedoch aus dem Saarland und lebte an der deutsch-französischen Grenze. Beim Schreiben historischer Romane spezialisiert er sich auf verschiedene zeitliche Epochen und erzählt dabei Geschichten von Menschen, deren Schicksale in Vergessenheit zu geraten drohen.
Table of contents

2. Kapitel


Ein herrlicher Nachmittag in Santiago de Cuba 1617. Leichte Böen wehten über die Hafenstadt und machten die drückende Hitze erträglich. Das Meer lag in seinem tiefen Blau seelenruhig da, während die vor Anker befindlichen Schiffe, sich sanft in den leichten Wogen umherbewegten. Eine trügerische Stille umgab die paradiesische Provinzstadt am anderen Ende der Welt. Während dutzende Fischerboote der Einheimischen am Kai festmachten, ankerten ein Stück weiter vor der Bucht die spanischen Handelsschiffe. Der Anblick war imposant, die Segel der Dreimaster gerafft und ihr riesiger Schatten tauchte die See in ein bedrohliches Schwarz. Doch davon ließen sich die Einwohner, welche zu einem Großteil spanischer Herkunft waren, nicht im Geringsten einschüchtern.

Von den breiten Kaimauern und den Umschlagplätzen führte eine prächtige, aus Backsteinen gefertigte Straße an der die Stadtmauer ins Innere der wachsenden Met

 
Contact FAQ Conditions of use Legal informations Delivery conditions Privacy policy Copyright
All prices on this website are with Reservation.